City-Marketing Bonn e.V.
 

ist ein Verein, der mit dem Begriff „Erlebnisraum Innenstadt“ folgende Ziele entwickelt hat:

  • die Attraktivität der Innenstadt zu erhöhen
  • sie als Lebens-, Wirtschafts-, Kultur-, Arbeits- und Wohnstandort zu verbessern und
  • ihr im Wettbewerb ein eigenständiges Profil zu geben. 

Neuigkeiten und Events aus der City:  Jetzt auch bei Twitter und Facebook!

Schaufenster Wettbewerb "Jeckes Schaufenster"
 

Die city-marketing bonn e.V. veranstaltet zusammen mit dem Schaufenster, dem Festausschuss Bonner Karneval und der Tourismus und Congress GmbH in dem Zeitraum

14. - 26. Januar 2015

den Schaufenster-Wettbewerb "Jeckes Schaufenster".

Die Preisverleihung ist für den 30. Januar 2015 im Beisein von Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch im Alten Rathaus vorgesehen.

Die Schaufenster der teilnehmenden Geschäfte werden in dem o.g. Zeitraum gemäß dem diesjährigen Sessionsmotto

"Bönnsche im Jlöck - domols wie höck"

karnevalistisch geschmückt.

In jedem Schaufenster der teilnehmenden Geschäfte liegt ein vom Festausschuss Bonner Karneval zur Verfügung gestellter Orden aus verschiedenen Jahrgängen.

Zu gewinnen gibt es viele, tolle Preise, wie z.B. 2 exklusive Karten für eine Rheinfahrt mit Sektempfang und 3-Gang-Menü während Rhein in Flammen, 2 Bonn RegioCards und diverse Bonner City-Taler.

Das Geschäft mit der schönsten Dekoration erhält einen halbseitige Berichterstattung im Schaufenster.

Die Teilnahme erfolgt folgendermaßen: die Kunden besuchen jedes teilnehmende Geschäft, in dem ein Karnevalsorden im Schaufenster liegen wird und tragen die sich dort befindliche Jahreszahl des Orden in die Teilnahmekarte ein. Die Gewinnkarten sin d in den teilnehmenden Geschäften erhältlich. Nur wer diese richtig ausgefüllt und sein Votum für das schönste Schaufenster abgegeben hat, kommt in die Verlosung der o.g. Preise.

Der Festausschuss Bonner Karneval bietet allen teilnehmenden Geschäften im Zuge des Schaufensterbummels von Prinz und Bonns  einen Besuch der Tollitäten an.

 

 

Aktuelle MeldungenPresse
 

Beethoven – lebensgroß nun auch für zu HauseService
 

In Zusammenarbeit mit dem Einzelhandel der City gibt city-marketing bonn e.V. als Initiator der Beethovenstadt Bonn ein buntes und individuell gestaltetes Gesicht.

Mehr Informationen hier

Verkaufsoffene SonntageEvents
 

Es tut uns leid. Derzeit liegen keine Einträge vor.

Es tut uns leid. Derzeit liegen keine Einträge vor.

Der Bonner City-Geschenkgutschein
 

Wer ist schon in der Lage immer das passende Geschenk zu finden. Die Entscheidung zwischen Parfum, Duschgel oder Krawatten ist keine Lösung mehr, die dem Beschenkten wirklich Freude bereitet. Wie aber schenkt man das Richtige, ohne unpassend mit Bargeld zu winken?
Das war die Ausgangsüberlegung für den Bonner City-Geschenkgutschein. Er bietet das Sortiment der Innenstadt als Geschenkidee an und lässt tatsächlich viele Wünsche wahr werden.

Vom Warenhaus über Fachgeschäfte und von der Gastronomie bis zum Wellness-Dienstleister reicht die Angebotspalette. Die Auswahl für das passende Geschenk ist schon jetzt groß – und wächst ständig weiter.

Nicht allein die Auswahl der möglichen Geschenkwünsche spricht für den City-Geschenkgutschein, sondern auch seine Vielseitigkeit. Wer 50.-Euro geschenkt bekommen hat, der hat fünf einzelne Schecks in Händen – und kann sich bis zu fünf Geschenkwünsche unterschiedlichster Art erfüllen.

Zu kaufen gibt es den Geschenkgutschein bei der Sparkasse, Geschäftsstelle Hansaeck, in den beiden Volksbankhäusern in der Gangolf- und der Oxfordstraße, beim General-Anzeiger am Bottlerplatz und in sieben Einzelhandelsgeschäften in der City: JF. Carthaus, Oliver Hoffmann, Juwelier Kersting, Löwen-Apotheke, SinnLeffers, Tui-Reisecenter Wesselstraße und Zessibong. Dort erhält man auch eine ausführliche Teilnehmerliste.

Eine vollständige Liste unserer Ausgabe- und Annahmestellen finden Sie in allen beteiligten Geschäften und hier.