AKTUELLES

Theater Bonn mit 15 Schauspielpremieren

14. April 2010

Generalintendant Klaus Weise und Chefdramaturgin Stephanie Gräve haben das neue Programm des Schauspiels für die Spielzeit 2010/11 am Theater Bonn vorgestellt. Fünfzehn Premieren, darunter zwei beauftragte Uraufführungen, eine Deutschsprachige Erstaufführung, zwei Kooperationen und eine Koproduktion sowie 6 Wiederaufnahmen wird das Schauspiel am THEATER BONN in der Spielzeit 2010/2011 zeigen. Darüber hinaus sind eine Performance-Reihe durch die Stadt und eine Autorenlesung mit Martin Walser geplant.

Folgende Stücke feiern in der kommenden Spielzeit Premiere:

  • Antigone von Sophokles
  • Nathan der Weise von Gotthold Ephraim Lessing
  • Prinz Friedrich von Homburg von Heinrich von Kleist
  • Pünktchen und Anton von Erich Kästner
  • Hedda Gabler von Henrik Ibsen
  • Lasst euch überraschen! (Arbeitstitel), ein Weihnachtsstück von Frau Berg
  • Das Ende des Regens von Andrew Bovell
  • Ein neue Stück von Lothar Kittstein
  • Ode to the Man Who Kneels von Richard Maxwell
  • Tod eines Handlungsreisenden von Arthur Miller
  • Herr Puntila und sein Knecht Matti von Bertolt Brecht
  • Geschichten aus dem Wienerwald von Ödön von Horváth
  • Lulu von Frank Wedekind
  • Eine Familie von Tracy Letts

Weitere Informationen zum Programm der kommenden Spielzeit gibt es ab sofort auf den Seiten des Theater Bonn.

Weitere Meldungen:

Bonn leuchtet Programm

Interview mit Karina Kröber, 24.07.21

Corona-Regeln

Weitere Infos unter: https://www.bonn.de/themen-entdecken/gesundheit-verbraucherschutz/corona-regeln.php Bundesstadt Bonn, www.bonn.de

aktuelle Angebote der City (22.12.20)

Stand 22.12.2020

Eindrücke von der Pressekonferenz der „BeethovenRallye- In Bonn Feste rätseln“