AKTUELLES

"Nulltarif" im Bonner Klanggrund

26. Juli 2010

Die vier Musiker aus der Nähe von Stuttgart präsentieren am 31. Juli deutschen Mainstream-Punkrock.

Musik zum "Nulltarif" gibt es am Samstag, 31. Juli, in Bonn zu hören, wenn die gleichnamige Band im Klanggrund auf dem Bahnhofsvorplatz gastiert. Die vier "Nulltarif"-Musiker Jules, Tobi, Danny sowie Denis kommen aus der Nähe von Stuttgart. Als "Pussyprock" bezeichnet Sänger und Gitarrist Jules den Stil der selbsternannten Asphaltpiraten, was so viel heißt wie powergeladener deutscher Mainstream-Punkrock. Mit ihrem Debütalbum "Licht aus" zeigen sie eindrucksvoll, dass es in Deutschland doch noch einen Lichtblick am Rockhimmel gibt. Die Songs kommen mal melancholisch, mal mit Wortwitz und mal mit einer Priese Selbstironie daher. Auch zahlreiche Auszeichnungen können die jungen Schwaben vorweisen: So sind sie unter anderem Preisträger des MARS-Award (Music Award Region Stuttgart) in der Kategorie Rock/Pop, Finalisten des größten Band-Contests in Baden-Württemberg "Play live!" und im Jahr 2007 Teilnehmer am Popcamp (Meisterkurs für populäre Musik des deutschen Musikrates).
Das Konzert im Klanggrund im Rahmen des Bonner Sommers beginnt um 20 Uhr. (Quelle: Presseamt der Stadt Bonn)

Weitere Meldungen:

Bonn53 // Flyer Download

Bonn leuchtet Programm

Interview mit Karina Kröber, 24.07.21

Corona-Regeln

Weitere Infos unter: https://www.bonn.de/themen-entdecken/gesundheit-verbraucherschutz/corona-regeln.php Bundesstadt Bonn, www.bonn.de

aktuelle Angebote der City (22.12.20)

Stand 22.12.2020