AKTUELLES

Landesmittel für Projekte in der Innenstadt

9. Dezember 2010

Antrittsbesuch von Regierungspräsidentin Gisela Walsken in Bonn

Zu ihrem Antrittsbesuch ist Regierungspräsidentin Gisela Walsken am Donnerstag (9. Dezember) in Bonn gewesen. Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch und der Verwaltungsvorstand begrüßten die Chefin der Bezirksregierung Köln im Stadthaus. Sie traf außerdem Vertreter der Ratsfraktionen und Landtagsabgeordnete.
Im Gepäck hatte Gisela Walsken zwei Bewilligungsbescheide der Landesregierung: Für die "Sanierung Innenstadt" gab es 2.295.000 Euro, die Soziale Stadt Tannenbusch erhielt einen Zuschuss von 350.625 Euro.
Zur "Sanierung Innenstadt" gehören drei Projekte: Der Masterplan Innenstadt, das Leit- und Informationssystem sowie der erste Bauabschnitt des Projekts "Haus der Bildung". "Diese Bewilligungen ermöglichen uns, wichtige Schritte bei der Realisierung der Projekte zu unternehmen", dankte OB Nimptsch der Regierungspräsidentin. Für das größte Vorhaben, das Haus der Bildung, steht mit dem Bewilligungsbescheid die Finanzierung. Die Verwaltung wird nun den Rat noch einmal formell um Zustimmung bitten. Vorgesehener Baubeginn ist im Herbst 2011, mit der Fertigstellung wird für Frühjahr 2013 gerechnet.
Die Regierungspräsidentin ließ sich auch über den Haushalt der Stadt informieren und begrüßte ausdrücklich die geplante Bürgerbeteiligung. "Wichtig finde ich, dass neben Information und Diskussion auch ein Rechenschaftsbericht geplant ist, der die Bürgerinnen und Bürger informiert, was aus ihren Vorschlägen geworden ist."
Quelle Stadt Bonn

Weitere Meldungen:

Pressemitteilung zur Eröffnung der Kunstinstallation „Ode an die Freude“

Lesen Sie hier die Pressemitteilung zur Eröffnung der Kunstinstallation „Ode an die Freude“ zur Bürgeraktion UNSER LUDWIG.

Ostern 2019

Pressekonferenz zur Bürgeraktion UNSER LUDWIG – 16.04.19

Eindrücke von der Pressekonferenz zur Bürgeraktion UNSER LUDWIG.

GA Artikel „Lächelnder Ludwig kommt gut an“

Lesen Sie hier den Artikel des General-Anzeigers zur Pressekonferenz der Bürgeraktion „UNSER LUDWIG“.   Quelle: General-Anzeiger 17.04.2019

Pressemitteilung Kunstinstallation „Ode an die Freude“

Lesen Sie hier die Pressemitteilung zur Kunstinstallation „Ode an die Freude“, der Bürgeraktion „UNSER LUDWIG“