AKTUELLES

L’elisir d’amore: Der Liebestrank im Opernhaus

24. Februar 2010

Am Sonntag, dem 7. März 2010, feierte die Komische Oper "L’elisir d’amore" (dt. Der Liebestrank) von Gaetano Donizetti um 18 Uhr Premiere im Opernhaus Bonn. Regie führt Vera Nemirova, die in der Spielzeit 2007/08 Publikum und Presse mit ihrer ungewöhnlichen Sicht auf Charles Gounods Faust begeisterte.
Der Liebestrank spielt in einem Dorf in der Nähe von Florenz. Dort erzählt die belesene Pächterin Adina ihren Leuten die Geschichte von Tristan und Isolde. Adina bemerkt nicht, dass der junge Bauer Nemorino, der sie hoffnungslos liebt, ihr eifrig zuhört. Da bezieht der Sergeant Belcore mit seinen Soldaten Quartier in Adinas Hof. Der Quacksalber Doktor Dulcamara kommt mit großem Trubel ins Dorf, um seine Wundertränke zu verkaufen, und ihn fragt Nemorino nach dem Liebestrank Tristans. Für seine ganze Barschaft erhält Nemorino von Dulcamara eine Flasche Bordeaux. Der Wein tut rasch seine Wirkung. Adina teilt ihm beiläufig mit, dass sie mit Belcore noch an diesem Abend Hochzeit feiern werde. Nemorino ist verzweifelt und erbittet von Dulcamara eine neue Flasche des Trankes. Da er kein Geld mehr hat, lässt er sich von Belcore als Soldat anwerben. Als Adina von Dulcamara erfährt, dass Nemorino sich ihretwegen den Soldaten angeschlossen hat, kauft sie ihn von Belcore los und gesteht ihm ihre Liebe. Gaetano Donizettis komische Oper wurde 1832 in Mailand uraufgeführt und gehört seither zu den beliebtesten Werken dieses Genres, die Musik ist von eingängiger Melodik geprägt.
Weitere Aufführungen finden im März an folgenden Terminen statt:

  • Samstag, 13. März, 19:30 Uhr
  • Freitag, 19. März, 19:30 Uhr
  • Dienstag, 30. März, 19:30 Uhr

Informationen zum Kartenkauf bieten das Theater Bonn an.

Weitere Meldungen:

Pressemitteilung zur Eröffnung der Kunstinstallation „Ode an die Freude“

Lesen Sie hier die Pressemitteilung zur Eröffnung der Kunstinstallation „Ode an die Freude“ zur Bürgeraktion UNSER LUDWIG.

Ostern 2019

Pressekonferenz zur Bürgeraktion UNSER LUDWIG – 16.04.19

Eindrücke von der Pressekonferenz zur Bürgeraktion UNSER LUDWIG.

GA Artikel „Lächelnder Ludwig kommt gut an“

Lesen Sie hier den Artikel des General-Anzeigers zur Pressekonferenz der Bürgeraktion „UNSER LUDWIG“.   Quelle: General-Anzeiger 17.04.2019

Pressemitteilung Kunstinstallation „Ode an die Freude“

Lesen Sie hier die Pressemitteilung zur Kunstinstallation „Ode an die Freude“, der Bürgeraktion „UNSER LUDWIG“