AKTUELLES

Ein Stückchen Paris im Bonner Klanggrund

25. August 2010

Das Trio "Paris la Nuit" tritt am 28. August ab 20 Uhr im Rahmen des Bonner Sommers auf und hat Chanson-Klassiker und Eigenkompositionen im Gepäck.

ib - "Paris la Nuit": Drei Musiker aus Paris versprechen am Samstag,
28. August, einen Abend voller südlichem Flair im Bonner Klanggrund.
Stark beeinflusst von Gypsy-Rhythmen, Flamenco und World Music, spielen
Sängerin Ina Karian, Clarisse Catarino auf dem Akkordeon und Gitarrist
Julien Coulon im Rahmen des Bonner Sommers ab 20 Uhr Klassiker der
französischen Chanson-Tradition.
Lieder von Jacques Brel sind zu hören, von Charles Aznavour und Serge
Gainsbourg. Juliette Greco scheint selbst zu singen und die kleine
"Grande Dame" Edith Piaf wird auch nicht fehlen. Dazu erklingen eigene
Kompositionen von Ina Karian, die den großen Vorbildern an Emotion und
Melancholie in nichts nachstehen. Das Kulturamt der Stadt Bonn
präsentiert "Paris la Nuit" gemeinsam mit dem Robert-Schuman-Institut.

Weitere Meldungen:

PRESSEMITTEILUNG UNSER LUDWIG – 18.06.2020

Hurra, wir leben NOCH!

Und damit das so bleibt brauchen wir SIE ALLE als unsere Kunden! Bleib Stark – kauf vor Ort!

Öffnungszeiten der Geschäfte ab dem 20. April 2020

Wir wünschen Ihnen ein schönes Osterfest!

  Frohe Ostern!   Auch wenn viele Ostertraditionen dieses Jahr ausfallen müssen, wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie trotzdem ein schönes und friedliches Fest. Lassen Sie es sich bei dem schönen Wetter und mit reichlich Schokolade gut gehen.   Kleiner Tipp: Unsere City-Taler machen sich sehr gut als nette Aufmerksamkeit zu Ostern. Durch den Kauf […]

VOS Weihnachten 2019